25€ gratis ohne Einzahlung!

Einfach Mail eintragen und Bonus erhalten.

Casinos Deutschland

Neustes Casinospiel

Casino Bonus

Was sind online Casinos?

Ein online Casino ist eine Spielothek, Spielbank und Kasino in einem, nur online im Internet. Ob online oder offline, in Casinos findet man immer die selben Spiele wie z.b. Black Jack, Roulette, Geldspielautomaten, Slotmaschinen oder Poker. Einen grossen Unterschied gibt es trotzdem, der Bonus. In Spielotheken oder Spielbanken bekommt man kein Geld geschenkt wenn man dort spielt, in deutschen online Casinos schon. Dort gibt es einen Bonus ohne Einzahlung, Freispiel Bonus oder einen noch grösseren Bonus wenn man um echtes Geld spielt. Seriös sind die online Casinos auf jeden Fall, denn wenn sie betrügen, spielt niemand mehr online und die Casinos müssten schliessen.

Casino Bewertung

Rating: 9,5/10 (3737) votes

Jetzt bewerten

Das Würfelspiel – Craps Online

Dienstag, 30 November, 2010 @ 09:11 PM

Das Royal Vegas Casino bietet neben vielen anderen Casino Spielen auch virtuelles Crap an. Was ist Craps? Craps ist ein traditionelles Würfelspiel, das schon im 16. Jahrhundert sehr verbreitet war und dessen Name sich vom engl. Wort Crab, dt. Krabbe ableitet. Dieses Würfel-Glücksspiel war für das Wetten auf den Wurf eines Einser-Pasches bekannt und sehr beliebt. Auch heutzutage werden, in Casinos immer noch gerne die Würfel geworfen – auch in manchen Online Casinos, so auch im Royal Vegas Casino!

Wie spielt man Craps?
Die eigentlichen Grundregeln lauten wie folgt: Beim Crap werdet ihr, als Spieler der würfelt, Shooter genannt. Zuerst platziert ihr eine Wette, während alle anderen Spieler dann dagegen oder mit euch wetten. Nachdem alle Einsätze gemacht wurden, wirft der Shooter, (also ihr) 2 Würfel. Erspielt ihr im ersten Wurf (Runde 1) eine Augensumme von 7 o. 11 seid ihr sogenannte Natural Gewinner habt gewonnen und das Spiel beginnt von neuem mit Runde 1. Kommt ihr auf eine Augensumme von 2, 3 oder 12 heißt dies ein Crap, ihr verliert euren Spieleinsatz und das Spiel ist verloren. Wenn die Augensumme jedoch 4, 5, 6 ,8, 9 oder auch 10 ergibt, gelten diese als Points, wodurch ihr in die nächste Runde weiterkommt. Würfelt ihr dann wiederholt die Points aus der Vorrunde, habt ihr gewonnen. Würfelt ihr aber ab der 2 Runde eine 7 habt ihr verloren und das Spiel ist vorbei, jede andere Summe führt euch in die nächste Runde, solange bis ihr eure Points trefft oder eben durch eine 7 ausscheidet. Dann geht es wieder mit Runde 1 los.

Die einfachsten Wetten beim Craps sind: Pass = ob der Shooter gewinnt, also in Runde 1 die 7 oder 11 trifft oder er seine Points ab der 2 Runde trifft bevor er durch eine 7 ausscheidet. Don`t Pass = Ob er in Runde 1 mit 2, 3 oder 12 ausscheidet oder ab der Runde 2 durch eine 7 ausscheidet. Es gibt noch viele weitere Wettarten beim Craps, die ihr durch das spielen mit Spielgeld im Royal Vegas am besten kennenlernen könnt.

Aber es gibt noch einige Regeln beim Craps wie z.B.: Es müssen beide Würfel mit der Hand gegen Tischwand geworfen werden, es wird also beim Crap kein Würfelbecher verwendet. Die Standard Craps (Würfel) nennen sich „African Dominoes“ in durchsichtigem Rot, scharfkantig und mit weißen Punkten als Augen. Der Unterschied zwischen Craps im Casino und privatem Craps ist, dass ihr nicht gegen eure Mitspieler wettet sondern gegen das Haus. Ihr dürft immer solange würfeln bis ihr einen Point-Wurf verliert. Craps ist eins der der ersten Würfelspiele die jemals in Casinos gespielt wurden und erfreut sich weltweit an großer Beliebtheit. Es gibt verschiedenene Craps Varianten. In Europas Casinos spielt man „European Seven Eleven“, eine einfachere Variante des ursprünglichen Craps.

Ihr könnt Craps kostenlos im Royal Vegas spielen und wenn ihr mit Echtgeld Craps spielen und euch als neue Spieler anmelden wollt habt ihr die Chance auf einen Willkommensbonus bis zu einer maximalen Summe von 1.200€. Außer Craps gibt es natürlich noch viele weitere spannende Casino Spiele, damit keine Langeweile aufkommt.

Kommentar hinterlassen